Vorstellung: Moderatorin Natalia

Über die Jahre sind wir ein großes Team geworden, vielmehr eine Familie.
Natürlich gibt es hin und wieder auch Veränderungen, da einzelne Teammitglieder sich persönlich verändern wollen oder Nachwuchs ansteht und man für gewisse Zeit kürzer treten muss. Aber wir haben es bisher immer geschafft, dennoch weiterhin für euch da zu sein. Und was stets geblieben ist, ist der Riesen Spaß auf den Hochzeiten, die schönen rührenden Momente, die wir mit euch erleben.
Einige Teammitglieder möchten wir euch in den nächsten Wochen näher vorstellen, da man auf den Hochzeiten ja die Brautpaare im Mittelpunkt sieht und von dem Team nur wenig Persönliches mitbekommt.

Den Anfang heute wird Natalia machen, denn auch bei uns heißt es natürlich: Ladies first!

Natalia ist unsere liebe Organisationsgöttin, sie ist schlagfertig, wenn es um Verhandlungen während des Schuhverkaufs geht, Sie kümmert sich gewissenhaft um alle Koordinationsaufgaben auf eurer Feier. Sie ist eine gute Seele und kümmert sich um Euch, eure kleinen Gäste und auch um die Großen. Und Sie sorgt zusammen mit ihrem Team für einmalige Momente und großartige Stimmung auf Eurer Feier. Vor allem aber ist Sie von Grund auf extrem strukturiert und Sie überlässt nichts dem Zufall. Auf Sie könnt ihr euch verlassen. Würde es das Wort Organisationstalent nicht schon geben, hätten wir es für Sie erfinden müssen, um Sie zu charakterisieren.

Nun wollen wir Natalia noch selbst zu Wort kommen lassen, denn wir haben all unseren Moderatoren ein paar Fragen gestellt:

1. Wie würde dich dein bester Freund/Freundin charakterisieren?

Immer ein Lächeln im Gesicht, ausgeprägter Sinn für Humor und pflegt eine absolut natürliche und positive Einstellung. Neugierig, aufmerksam und präsent aber niemals aufdringlich. Perfektionist durch und durch mit Liebe bis ins kleinste Detail. Ich liebe es tatsächlich zu managen, Feiern und Veranstaltungen vorzubereiten und Abläufe zu koordinieren. Deswegen bin ich auch diejenige, die privat alle Feiern organisieren darf.

Kurz gesagt: ich bin ein Organisationstalent mit Enthusiasmus.

Ich wähle meine Worte geschickt um Gespräche in die gewollte Stimmung zu lenken wie z.B. zu tränenhaften Lachausbrüchen oder zu einfühlsamen Momenten.

2. Welche Moderatoren-Spitznamen würden dir die Gäste auf deinen Hochzeiten geben?

the Weddingnator... haha.

Wieso Spitznamen? Nennt mich einfach Natalia.

3. Wie motivierst du dich selbst oder was ist dein Lebensmotto?

Lebensmotto: Do all things with love.

Alles was ich mache, tue ich mit voller Power und großer Lust und Leidenschaft. Eure Hochzeit ist ein ganz besonderer Tag und ganz individuell – auch für mich. Diesen wichtigen Tag in eurem Leben mit zu gestalten, mit zu organisieren und zu begleiten macht mich sehr stolz. Ich nehme meine Aufgabe sehr ernst, die Freude und der Spaß dabei, darf natürlich niemals fehlen. Es liegt mir sehr am Herzen, dass ihr euch bei mir gut aufgehoben fühlt.

4. Was ist das Besondere für dich an einer Hochzeit?

Für mich sind die emotionalen Momente einer Hochzeit besonders. Der rührende Moment, wenn der Vater seine Tochter an den Bräutigam übergibt. Wenn die Eltern für Ihre Kinder eine Rede halten und ihre Stimmen dabei zittern, ihr Atem stockt und evtl. sogar Freudetränen fließen – es gibt nichts Wärmeres als die Worte der Eltern. Umgekehrt ist die Danksagung des Brautpaares auch eines der einfühlsamsten Momente. Ein weiterer persönlicher Gänsehautmoment, wenn am Ende der Feier das Brautpaar/die Eltern des Brautpaares einen kräftigt drücken und sich bedanken. Was gibt es schöneres, als wenn die Eltern oder Großeltern des Brautpaares einen fest umarmen und die Erleichterung in den Augen zu sehen ist. Darüber, dass Ihnen jemand die Aufregung genommen hat. Darüber, dass jemand die passenden Worte parat hatte, wenn sie es mal nicht hatten. Hach...ich könnte stundenlang so weitermachen.

5. Was zeichnet für dich eine wundervolle Hochzeit aus?

In erster Linie soll das Brautpaar und die Gäste den ganzen Tag perfekt versorgt sein. Der Zeitplan des Programmes hat selbstverständlich Priorität, sorgt aber nicht für eigentliche Stimmung auf der Feier. Unterbrechungen beim Essen oder beim Tanzen sind tabu. Die Gäste brauchen genug Zeit um sich in Ruhe zu unterhalten und das Essen zu genießen. In der Regel lockert sich mit jeder Stunde lockert die Stimmung. Irgendwann fällt auch die Aufregung des Brautpaares ab. Wenn sie dann gemeinsam mit Ihren liebsten ihre Feier in vollen Zügen genießen, dann war es eine wundervolle Hochzeit.

6. Was ist für dich das Besondere an Fabrik der Liebe?

Fabrik der Liebe ist verrückt. Aber keine Sorge, wir sind professionell verrückt. WIR, das sind übrigens nicht nur Arbeitskollegen für einen Tag, sondern Freunde. Ihr fragt euch vielleicht was der Unterschied ist?

Na ganz einfach, Arbeitskollegen kennen sich meist nur oberflächlich. Wir kennen uns streng genommen so gut, dass wir untereinander wortlos kommunizieren. Es reicht manchmal nur ein kleiner Blick und jedes Teammitglied weiß genau was zu tun ist – es ist fast wie Gedankenlesen. Zudem verstellen wir uns nicht und genau diese authentische Art sorgt für die nötige Sympathie, die Stimmung und den Spaß auf der Feier. Wir sind ein junges Team, arbeiten seit Jahren zusammen und verbinden bekannte alte Bräuche mit neuen modernen Traditionen. Lichttechniker, DJs, Moderatoren, Foto- und Videographen tauschen sich permanent untereinander aus. Für euch bedeutet das, dass jedes Teammitglied sich immer auf dem neuesten Stand befindet. Bei Fabrik der Liebe kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und habe Spaß bei der Arbeit. Besonders spannend ist für mich dabei, so viele individuelle Charaktere kennenlernen zu dürfen und mit ihnen gemeinsam zu feiern. Nirgendwo anders kann man in so kurzer Zeit so viel bewegen wie hier und wir sind stolz drauf.

7. Welche Tipps würdest du jedem Brautpaar mit auf den Weg geben?

So früh wie möglich mit der Planung beginnen, etwa ein Jahr vorher. Das hängt natürlich vom Termin ab. In der Hochsaison von ca. April bis Ende Oktober, muss man frühzeitig anfangen, sonst sind die schönsten Locations schnell ausgebucht. Ich erlebe es immer wieder, dass mein erstes Gespräch mit dem Brautpaar auch das erste Mal ist, dass sie sich wirklich gemeinsam für die Hochzeitsplanung Zeit nehmen. Oft stelle ich dann fest, dass die Braut dem Bräutigam meilenweit voraus ist. Das liegt daran, dass Frauen sich oft einfach schon ein Leben lang damit beschäftigt haben. :) Daher mein Tipp: Sich wirklich einen Tag frei nehmen und vorerst gemeinsam besprechen, was ihm und ihr an diesem Tag wichtig ist. Denkt dran, dass eine Hochzeitsfeier vor allem die Bräuche und Traditionen ausmachen wie z.B. der erste Hochzeitstanz, Reden, die Hochzeitstorte anschneiden, Schleierabnahme ....etc. Daher sollte der Tag nicht mit zu viel Unterhaltungsprogramm und Spielen vollgepackt sein. Wenn ständig Programm stattfindet, lehnen sich die Gäste zurück, weil sie bespielt werden. Auf manche Gäste wirkt es sogar teilweise überfordernd. Das Geheimnis ist aber: die Höhepunkte der Feier herausstechen zu lassen.

8. Was wolltest du sonst schon immer loswerden?

Es ist euer Tag, deshalb solltet ihr diesen Tag so gestalten, wie IHR es wollt und nicht so wie andere es von euch erwarten. Egal für welchen Dienstleister ihr euch entscheidet: Sollte an eurer Feier mal etwas nicht ganz nach Programm laufen, verliert bitte niemals euer Lächeln. Die Stimmung eurer Feier und die der Gäste, hängt sehr stark von der Stimmung des Brautpaares ab. Vergesst daher nicht: Ihr könnt sie nicht alle töten, daher bitte lächeln :)


Welchen Vorteil bringen die Pakete von Fabrik der Liebe?

Wir haben seit 2013 stetig daran gearbeitet unsere Filmqualität zu verbessern, um auf Hochzeiten auch ohne viel Einzugreifen, eine Filmqualität zu erhalten, wie man sie sonst nur von Filmen kennt, bei denen jede Szene beliebig oft abgefilmt werden kann.
Dies ist sehr aufwändig, geht nur in einem abgestimmten Team, bei dem jeder Moment und jede Aufnahme komplett durchdacht und vorausgeplant sind. Keiner dar dem anderen ins Bild laufen, das Licht muss bestmöglich gewählt werden und die Gäste, sowie das Brautpaar müssen bestmöglich platziert werden. Es kommen viele weitere Faktoren hinzu, die wir stets beachten.
 
Bei Fabrik der Liebe habe wir diese Möglichkeit, da wir im Paket, Foto, Film und Moderation /Musik. Unsere Erfahrung zeigt, bei Einzeldienstleistern ist viel dem Zufall überlassen, die alle versuchen zu jedem Zeitpunkt das beste für sich selbst herauszuholen mit wenig Rücksicht auf das Gesamtergebnis. Genau das ist neben dem geringeren Abstimmungsaufwand für euch der große Vorteil von Fabrik der Liebe. Die Feier und die Erinnerungen daran sollen als Gesamtheit wundervoll sein. Ein Paket ist am Ende mehr als die Summe des Einzelnen, das sollte man nie bei der Entscheidung dafür oder dagegen vergessen.
 
Wie so ein Ergebnis aussehen kann, seht ihr an dem Promovideo von Natalie und Peter.

Fabrik der Liebe - Natalie und Peter PROMOVIDEO from Fabrik der Liebe on Vimeo.


Anastasia und Andreas heiraten

Vor kurzem war unser Foto und Videoteam auf der Hochzeit von Anastasia und Andreas in Pforzheim. Waldemar und Mario waren an diesem Tag als Videoteam unterwegs und Timur fotografierte den kompletten Tagesablauf. Das Team von Fabrik der Liebe bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht euch für euren gemeinsamen Lebensweg nur das Beste!


Die Hochzeit von Natalie und Peter

Gestern begleiteten wir Natalie und Peter bei den Hochzeitsfeierlichkeiten in Baden-Baden und in der Reithalle Rastatt.
Die beiden Lieben gaben sich vormittags bei der krichlichen Trauung das Ja-Wort, danach machten wir ein paar Bautpaarfotos und Videoaufnahmen im nahegelegenen Park, bevor wir erneut zu den Gästen für die eigentlichen Feierlichkeiten stießen.
Für uns im Einsatz waren:
Musik/Moderation: Roland, Domi und Adam
Foto: Richie
Video: Alisa und Andi

Heute gibt es ein paar erste Bildchen und wir möchten damit gleichzeitig dem Brautpaar nochmals für das Vertrauen in uns danken und viel Liebe und Glück wünschen, auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.


Julia und Krill heiraten

Gestern begleiteten wir Julia und Kirill bei ihrer freien Trauung, dem Standesamt und der anschließenden Feier in Ötisheim in der historischen Kelter. Mit dabei war Carsten, unser neues Teammitglied und Fotograf, der die Chance nutzte unser Team, die Abläufe und auch unser Equipment kennen zu lernen.
Heute hat er Muskelkater :)
Das zeigt, wie sehr wir uns für die beiden wieder ins Zeug gelegt haben.
Ein paar erste Eindrücke gibt es nun von der freien Trauung und von den Feierlichkeiten.
Viel Spaß damit und herzlichen Glückwunsch an Julia und Kirill, sowie viel Glück und Liebe für eure gemeinsame, wundervolle Zukunft.


Lovebirds

Es wird Zeit euch wieder einmal von unseren Erfahrungen profitieren zu lassen...

Fabrik der Liebe Fototipp für unsere Brautpaare und Follower:
--------------------------------------------------------------

Lovebird Fotos zum Geburtstag, zur Verlobung, für Einladungskarten oder auch als After-Wedding Shoot, sie haben alle eines gemeinsam, man kann sie in entspannter Atmosphäre, zu beliebiger Uhrzeit und an einem beliebigen Ort durchführen.

Am Tage der Hochzeit steht man immer unter Zeitdruck, ist angespannt, weil am diesem Tag noch so viel bevorsteht, man ist an einen Ort in der Nähe des Festlocation und an eine von der Lichtstimmung meist ungeeignete Uhrzeit gebunden. Oft sind auch zu viele Personen um euch herum, die noch aufgeregter sind als ihr selbst, ihr werdet von ihnen abgelenkt und in unruhige Grundstimmung versetzt. Das ist nicht schlimm, diese Emotionen gehören zu einer Hochzeit und äußern lediglich, dass es ein sehr wichtiges Event für alle Beteiligten ist. Den gewünschten Fotoergebnissen wirkt es jedoch entgegen.
Bedenkt das bei euren Planungen und zieht es daher in Erwägung, das eigentliche Brautpaarshooting auszulagern, an einen anderen Tag. Wenn ihr eure wahren Traumfotos haben möchtet, dann erhaltet ihr diese in entspannter Atmosphäre zu passender Tageszeit, an einem ruhigen Ort, mit viel höherer Wahrscheinlichkeit.

Unsere Erfahrung ist es, dass man auch am Tag der Hochzeit immer schöne Fotos machen kann, aber die Beispiele, die uns von Brautpaaren gezeigt werden, wenn wir sie fragen, was Ihnen gefällt, sind welche, wie diese Bilder die ihr hier seht. Hierfür benötigen Fotograf und Brautpaar aber Zeit, Ruhe und die richtige Location zur richtigen Uhrzeit.

Derartige Bilder sind an einem Tag der Hochzeit nahezu unmöglich anzufertigen, man der eigentlichen Feier in den Abendstunden 2-3 Stunden fernbleiben müsste.

Fotos: Richy


Annas und Viktors Hochzeit

Das Wochenende beginnt diesmal mit Impressionen von Annas und Viktor Hochzeit in Geiselberg und Timurs Bericht und Fotos. Danke fürs Einsenden

Vor Kurzem war unser Musikteam und unser Fotograf in Geiselberg auf der Hochzeit von Anna und Viktor. Moderiert, Gäste unterhalten und für gute Stimmung sorgten Willi, DJ Viktor und Alex. Sowie Timur, der als Fotograf Vorort war und mit seinen Kameras den kompletten Tag fest hielt.

Das Team von Fabrik der Liebe bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht euch für euren gemeinsamen Lebensweg nur das Beste!


Janina und Ewangelos gaben sich das JA-Wort

Janina und Ewangelos gaben sich am 07.07.17 ihr kirchliches Ja-Wort und feierten eine ausgelassene Hochzeit im deutsch-griechischen Stil. Wir hatten die Ehre sie begleiten zu dürfen, mit unseren Dienstleistungen Fotografie, Videografie und Musik/Moderation. Eine griechische Live-Band war auch am Start und sorgte für mediterran-orientalische Klänge.

Für Fabrik der Liebe waren diesmal im Einsatz: Moderator Willi, DJ Domi, LJ Alex, Fotograf Richie, Videografen waren Alisa, sowie Andi und Mario.


Kristina und Tobias heiraten in Oberrot

Kristina und Tobias heirateten in Oberrot und Timur war als Fotograf Vorort und hielt mit seinen Kameras den kompletten Tag fest. Das Team von Fabrik der Liebe bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht euch für euren gemeinsamen Lebensweg nur das Beste!


Jana & Konstantins Hochzeit

Wir sind gerade aufgewacht und kamen gestern spät abends von Jana und Konstantins Hochzeit in Bad Wildbad und Wimsheim zurück. Die beiden Lieben hatten unser Foto und Videoteam gebucht und Richie, Waldemar und Mario begleiteten das Brautpaar den Tag über bis in die Nacht hinein.
Ein paar Bilder können wir euch schon präsentieren. Sie stammen vom morgentlichen Standesamt im Kuppelsaal in Bad Wildbad.


Fabrik der Liebe Team 2017

Manche seht ihr ja häufiger im Netz, vor allem unsere Moderatoren. Aber jeder einzelne von uns ist wichtig und für euch den ganzen Tag , davor und darüber hinaus da, um eure Feier wundervoll und eure Erinnerungen einmalig zu machen.


Christina und Max heiraten auf dem Hohen Darsberg

Am Donnerstag durften wir mit Christina und Max auf dem Hohen Darsberg feiern.

Die beiden Lieben wurden von Willi, Domi und Adam mit Musik und Moderation unterstützt, für Fotos und Video sorgten Alisa, Andi und Richie.

In einer sehr schönen Location feierte das Brautpaar eine sehr stimmungsvolle Hochzeit.
Wir danken den beiden an dieser Stelle nochmals für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen viel Liebe und ein bezauberndes gemeinsamesLeben.

 


Jessi und Dennis heiraten

Gestern waren einige unserer Teams bei Jessi und Dennis auf einer wundervollen Hochzeit in Karlsruhe im Palazzo im Einsatz. Emir, Zick und Andrej sorgten dabei für Moderation und Musik, Alisa, Andi und Richie für Foto und Videoaufnahmen. Heute präsentieren wir euch ein paar Einblicke in die Feierlichkeiten.
Dem Brautpaar danken wir für das Vertrauen in uns und wünschen wir an dieser Stelle nochmal alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft.


Romantisch Rustikale Dekoration auf dem Elfinger Berg

Gestern durften Jenny und ihr Dekoteam eine wunderschöne rustikale Kelter in den Weinbergen bei Maulbronn dekorieren. Hölzerne Dekoelemente und eine ländliche Floristik sorgten hierbei für eine stimmige Atmosphäre.


Fotoshooting auf Schloss Ludwigsburg

Gestern war unser Fotograf Richie auf Schloss Ludwigsburg im Einsatz. Heute gibt es ein paar Einblicke davon....


Viktorias und Arturs Hochzeitsfeier auf Hofgut Hohenstein

Gestern durften wir Viktorias und Arturs Hochzeitsfeier auf Hofgut Hohenstein in Hessen mit gestalten. Die Hochzeit stand unter dem Motte "Reise".
Hofgut Hohenstein ist eine wirklich empfehlenswerte Eventlocation mitten im Grünen, an der man auch direkt die Möglichkeit hat ein Brautpaarshooting durchzuführen.

Es war eine sehr schöne Feier, die mit einer freien Trauung im Garten des Hofguts begann und dann in der "Scheune", einem umfunktionierten Partysaal, fortgeführt wurde.

Die Gäste hatten viel Freude beim Schuhverkauf, vor allem bei den Tanzeinlagen und dem Limbo. Der Bräutigam selbst entpuppte sich als Freestyle Rap Talent - einfach Klasse!
Aber seht euch die Bilder einfach an..

Roland führte als unser Moderator durch den Abend, Domi und Alex begleiteten ihn mit Musik und Lichtanlage.
Für Bilder sorgte Richie und Szenen für den Hochzeitsfilm drehten diesmal wieder Alisa und Andi.

Wir wünschen dem Brautpaar viel Liebe und Glück auf Ihrer gemeinsamen weiteren Lebensreise oder so, wie Roland es formulierte, mögen sie immer die richtige Flughöhe für sich finden